Welt verändern – 91 (+) Ideen, was du tun kannst

Die Welt verändern – Ideen gibt es viele, doch was kannst DU SELBST tun? Hier ist eine Liste von momentan 91 Dingen (Liste wird stetig erweitert…), um die Erde menschlicher zu gestalten, genau hier und jetzt:

Ein besserer Mensch werden – Step by Step

Nimm dir einfach jede Woche eine neue kleine Idee vor und setze sie jeden Tag um. So wird sie zur Gewohnheit. Dann machst du einfach mit der nächsten weiter!

  • Nimm Rücksicht auf andere Menschen
  • Zeige Empathie und Mitgefühl
  • Baue Schubladendenken ab und versetz dich in andere hinein
  • Denk nicht nur an dich
  • Hilf anderen Menschen – und Tieren
  • Sei dankbar für das, was du hast
  • Bedanke dich bei anderen… So oft wie möglich
  • Entschuldige dich, wenn du einen Fehler gemacht hast
  • Sei freundlich zu anderen
  • Sei nett zu dir selbst
  • Erhelle die Welt und lächle 🙂
Bessere Welt Ideen - Zitat
  • Hör anderen Menschen zu, wenn sie sprechen
  • Schau einer Person in die Augen
  • Hast du ein Talent? Teil es mit der Welt
  • Umarme drei Leute… Jeden Tag!
  • Gib deine alten Kleider denen, die sie brauchen, statt sie wegzuschmeißen
  • Lies deinen Kindern vor
  • Spende Bücher, die du nicht mehr liest
  • Mache jemandem ein ehrliches Kompliment
  • Zeige täglich Freundlichkeit
  • Übernimm Verantwortung für deine Probleme und gib nicht anderen die Schuld
  • Teile dein Mittagessen und plauder mit einem Obdachlosen
  • Kennst du jemanden mit einem Traum? Hilf ihm, ihn wahr werden zu lassen
Welt verändern - 91 (+) Ideen, was du tun kannst 1
Lesetipp

Minimalist werden – wie geht das?

Schenke jemandem eine Kleinigkeit – einfach so 🙂

  • Hilf beim Kochen und/oder Servieren einer Mahlzeit in einem Obdachlosenheim
  • Steck “Du bist ein wundervoller Mensch” Zettel hinter die Scheibenwischer fremder Autos
  • Lies Bücher für sehbehinderte Menschen vor
  • Bring den Kindern auf der Krebsstation des Krankenhauses Spielzeug
  • Starte einen Gemeinschaftsgarten
  • Lass dein Auto stehen und geh zu Fuß, fahr mit dem Fahrrad oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Pflanze einen Baum (oder noch besser… viele Bäume)
  • Schalte das Licht aus, wenn du es nicht nutzt
  • Wiederverwendung und Recycling von alten Sachen
  • Werde Mentor einer jüngeren Person
  • Such dir ein Ehrenamt
  • Werde Organspender
  • Spende Blut
Welt verändern - 91 (+) Ideen, was du tun kannst 2
  • Don´t drink and drive
  • Telefoniere nicht während der Fahrt
  • Verhalt dich im Straßenverkehr wie ein Mensch und nicht wie ein geschwindigkeits – gesteurter Vollhonk
  • Sag jemandem, dass du ihn schätzt
  • Sag jemandem, dass du ihn liebst
  • Besuche eine ältere Person in einem örtlichen Altersheim
  • Geh mal bei deiner älteren Nachbarin vorbei
  • Kümmere dich nicht nur um dich, sondern auch um dein Umfeld
  • Hilf einem Schüler, der ein wenig zusätzliche Hilfe benötigt
  • Kauf weniger ein. Unterstütze beim Einkaufen lokale, kleine Geschäfte
  • Sag nein zu Plastiktüten und verwende deine eigenen, wiederverwendbaren Taschen
  • Bau eigenes Gemüse an
  • Kaufe Lebensmittel ohne Verpackung
Welt verbessern - Lesetipp
Lesetipp

Hanf – Eine Lösung für unser Plastik – Problem?

Sei DU die Veränderung, die du dir für die Erde wünschst

  • Bring deinen Kindern bei, sich für die Umwelt zu interessieren und für andere zu sorgen – egal, ob Mensch, Tier oder Pflanze
  • Kauf in Second-Hand-Läden ein
  • Kauf Bioprodukte von lokalen Bauernhöfen
  • Wirf nichts weg, wenn du es verschenken oder verkaufen kannst
  • Achte deinen Besitz
  • Besitze nur, was du wirklich brauchst
  • Veranstalte eine Kleidertauschparty. Lad alle deine Freunde ein, ihre unerwünschten Kleider mitzubringen und zu tauschen!
  • Wenn du etwas in einem Dritte Welt Laden kaufst, zahl das Doppelte
  • Ermutigen deine Kinder dazu, selbstbestimmt zu werden und sich selbst zu lieben. Es wird sie lehren, sich um andere zu kümmern
  • Iss gemeinsam mit deiner Familie am Tisch, nicht vor dem Fernseher
  • Ruf deine Eltern öfter an.
  • Schrei deine Kinder nicht an
Welt verändern - Zitat
  • Schalte deinen Fernseher aus und mach stattdessen etwas weniger Langweiliges
  • Mach einen Erste-Hilfe-Kurs
  • Finde die Namen der Personen heraus, die dich bedienen (Kellner, Stewardess, Reinigungskräfte…) und benutze diese
  • Wenn du jemanden siehst, der sich verlaufen hat, zeige ihm den Weg
  • Lass Leute im Bus aussteigen, bevor du einsteigst
  • Steh für Senioren, Menschen mit Handicap und Mütter mit Babys im Bus auf, wenn sie keinen Platz finden
  • Tritt wieder mit alten Freunden in Kontakt
  • Sei ehrlich, auch wenn es schmerzhaft oder beängstigend ist, ehrlich zu sein
  • Wach jeden Tag wachst auf und sei dankbar für deinen Reichtum, statt herbeizusehnen, was du nicht hast
  • Sag jemandem, wie toll er ist
  • Hast du ein Lieblingsspiel? Bring es den Kindern bei
  • Lies deinen Kindern vor
  • Lass deine Kinder nicht den geistigen Durchfall im Fernsehen schauen
  • Geh mit deinen Kindern raus, bastle und male mit ihnen
  • Fördere die kreative Seite deines Kindes
Welt verändern - Icon
Aus dem Web

Super Blog über positives Denken

Reich ist nicht gleich viel Geld. Reich heißt, glücklich mit dem zu sein, was man hat

  • Spende einen Prozentsatz deines monatlichen Einkommens für einen wohltätigen Zweck
  • Kompostiere Obst- und Gemüseabfälle… und verwende sie in deinem Garten
  • Siehst du Müll auf deinem Weg? Heb ihn auf und wirf ihn in einen Mülleimer
  • Schmeiß selbst keinen Müll in die Natur
  • Als Hundebesitzer: Wenn du schon so weit gekommen bist, den Kot deines Hundes einzusammeln, schmeiß ihn nicht danach in der Tüte in die Natur
  • Bringe einem Kind das Lesen bei
  • Bringe einer älteren Person bei, wie man das Internet benutzt
  • Pflanze Blumen in öffentlichen Bereichen, die etwas Farbe brauchen könnten
  • Räum den Müll entlang eines Strandes oder in einem Park auf
  • Werde der Trainer einer Kindersportmannschaft
  • Schließe Freundschaft mit einem neuen Nachbarn
  • Sag Pflegekräften, dass du es zu schätzen weißt, was sie tun.
  • Suche das Gute in allen Menschen
  • Sei ein Vorbild für andere
  • Inspiriere Menschen, statt sie zu belehren

Lass mich im Kommentarfeld unten gerne wissen, was deine Ergänzungen zu der Liste der Dinge, die wir alle tun können, um eine bessere Welt zu schaffen, sind 🙂

Charlotte

Vielseitige Autorin & Bloggerin, Onlinebiz Solopreneurin, Minimalistin, Mutter, Ex - Pflegekraft, Veganerin, auf dem Weg zu Zerowaste, autofrei. Wer versucht, mich in eine Schublade zu stecken, dem klemme ich darin den Finger ein.

Kommentar verfassen